Herzlich willkommen auf unserer Homepage


Herr Walter Kleinmaier   führt den Traditionsbetrieb seit 1995 in Unterweißenbach, nahe Feldbach.

Durch die langjährige Erfahrung, die Herr Kleinmaier im elterlichen Betrieb gemacht hat und ebenso vielen Weiterbildungen, gestaltet Herr Kleinmaier wunderschöne Gedenkstätten, Stiegen und Bodenanlagen, Küchenanlagen und vieles mehr, alles was der Steinmetz zu bieten hat.

Herr Kleinmaier gibt einen Einblick auf dieser Seite, was in seiner Firma erzeugt wird und mit welchen Materialien und Werkzeugen gearbeitet wird.

Nehmen Sie sich Zeit und überzeugen Sie sich, welche Gestaltungsmöglichkeiten es aus Stein gibt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns in unserem schönen Vulkanland besuchen.

 


Unsere Dienstleistungen

Das Steinmetzgewerbe ist sehr vielseitig.

Einzel- und Doppelgrabanlagen

Wandgräber

Urnengräber

Inschrifen

Restaurierungen

Ein Kreuzmotiv, das von Herrn Kleinmaier Walter jun. gestaltet wurde.

 Stiegen und Böden

Wandverkleidungen

Sockelverkleidungen

Fensterbänke

Küchen- und Barabdeckungen

 

 

Ein Beispiel wie man ein Balustrade verkleiden kann.





Restaurierung

Das ist ein sehr wichtiger Faktor im Steinmetzhandwerk.

Oft wird angenommen, wenn der Stein oder Kunststein verwittert oder abgesintert ist, dass es sich nicht mehr lohnt, Geld zu investieren. Das ist in  den  meisten der Fälle eine falsche Entscheidung.

Wir zeigen Ihnen einige Bespiele, wie verwitterte Grabanlagen wieder zu  wunderschönen Gedenkstätten wie neu erstrahlen. 

Unser Prinzip ist es, nicht nur neue Grabanlagen zu versetzen, sondern auch ältere Anlagen, die früher mit großem handwerklichen Geschick gefertigt wurden zu erhalten und  zu restaurieren. Als einer der wenigen Kunststeinerzeuger in Österreich können wir nicht mehr restaurierbare Teile selbst erzeugen und dem Original angleichen.

Und Sie werden staunen, wie schön ihre Grabstätte mit einer neuen Schottergestaltung und Bepflanzung wieder zur Geltung kommt.

 


Grabreinigung und Schottergestaltung.


Hier wurde ein Wandgrab komplett abgetragen, in der Firma geschliffen und hochdruckgereinigt und wieder aufgebaut.


Erzeugung

Wir zeigen Ihnen, was in unser Firma die Steinmetze erzeugen und schaffen.

 


Hier zeigt Herr Kleinmaier Walter jun. die Entstehung eines Doppelgrabsteines .

Vom Zuschneiden des Rechteckes, das Schneiden eines Karnisbogens bis zum Anzeichnen eines Motives und das Herausarbeiten des Motives.


Hier wird vorgeführt, wie eine Marmorschriftrolle begonnen wird und bis zur Vollendung.




Materialien


Wir haben eine kunterbunte Farbenpracht an Gesteinen in Weiß, Schwarz, Rot, Blau, Gelb, Grün, Braun, etc...

Die Gesteine weisen petrografische Bezeichnungen auf, wie Konglomerate, Kalksteine, Kalksandsteine, Marmore, Serpentinite, Quarzite, Granite, Syenite, Diorite, Migmatite, Gabbro, etc...

Die Herkunftsländer sind aus der ganzen Welt und jedes Land hat ihr spezielles Gestein.

Jedes Gestein hat seinen Bereich, in dem es eingesetzt wird, wie Kirchenbau, Fassaden, Stiegen, Böden, Grabanlagen, Fensterbänke, Griller und vieles mehr.

Jedes Gestein hat auch verschiedenen Härtegrade, verschiedene Dichten und verschiedene Biege-  und Zugfestigkeiten.

Da muss die Steinmetzin/der Steinmetz  mit besten Gewissen entscheiden, welches Gestein für welche Gelegenheit dem Kunden zu empfehlen ist.

 

Wir können hier auf dieser Seite unzählige Materialien hochladen, aber wir sind der Überzeugung,  man schaut sich das Material vor Ort an.

Am Foto wirken meist die Farben oder die Strukturen, die die Gesteine enthalten, nicht so wie in der Natur.

Kommen Sie zu uns und wir zeigen Ihnen,  was im Trent liegt und beraten Sie, wo und wie man das Material zu verwenden hat - weil - Stein ist nicht gleich Stein!

 

Unser Ziel ist es, da wir in Österreich eigentlich die besten und höchst qualitativsten Materialen abbauen, diese Ihnen nahe zu bringen. Das Material ist dann zu 100% Fairtrade,und es können auch nicht die Probleme entstehen, die bei Billigimporten entstehen können, zum Beispiel: Frostsicherheit, Rost, Feuchtigkeit.

 

 


Kunsthandwerk

Herr Kleinmaier Walter jun. gestaltet oft mit anderen Künstlern der Umgebung in Projekten.

Herr Kleinmaier Walter jun. arbeitete zusammen mit dem Herrn Ritter Markus an einem Projekt: Metall trifft auf Stein.

Herr Ritter schmiedete aus Altmetalleisen eine Blauracke sitzend auf einem Ast und ein junges Blaurackenküken, das aus einem Baumloch blickt..

Herr Kleinmaier arbeitete den Baumstamm aus einem Aflenzer-Sandstein heraus.

 

Foto:Johann Schleich


Basaltrose aus dem Mühldorfer Basalt


Diverse Steinmetzarbeiten


Ein steirisches Wappen,sandgestrahlt und eingefärbt. 

Material:

Kärnter Serpentin

Sandsteinsäule aus St.Margarethner Sandstein. 

Blattrelief



Steinmetzzeichen in Olivgrün

Privat Walk of Fame eines Musikers




Sandsteinrose

aus einem italienischen Kalksandstein

Marmorrose aus einem Sölkermarmor



Unsere Firmengeschichte

Wir sind ein Familienunternehmen der dritten Generation.

Im Jahre 1922 gründete Herr Karl Kleinmaier in der Oedterstraße/Feldbach eine Bildhauerei.

Im Jahre 1958 gründete Herr Walter Kleinmaier, Steinmetzmeister in Unterweißenbach 2 seinen eigenen Steinmetzbetrieb.

Im Jahre 1995 übernahm Herr Walter Emmerich Kleinmaier den Betrieb.


Hintergrundfoto von dem Herrn Johann Schleich.

Fotos, die sonst gezeigt werden, wurden von Walter Kleinmaier jun. gemacht.